Verhaltenstherapie in Berlin und Wilhelmshorst
Verhaltenstherapie in Berlin und Wilhelmshorst
Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Wilhelmshorst Verhaltenstherapie in Berlin
Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Wilhelmshorst Verhaltenstherapie in Berlin

Leistungen Dipl. Psych. Sandra Roski

In Wilhelmshorst (Privatpraxis) und in Berlin (Kassenpraxis) biete ich verhaltenstherapeutische Einzeltherapie mit dem Behandlungsschwerpunkt
Angststörungen und Depressionen an. Ich verstehe das Ziel einer Therapie darin, ein vorhandenes Symptom (Ängste, depressive Stimmung, sozialen Rückzug, Schmerz o.ä.) zu verstehen, seinen Sinn zu erschließen und es dann durch ein verändertes Denken und Handeln zu reduzieren. Dieser Prozess kann meist nur mit Veränderungen im Leben einhergehen.
Die bisherige "Strategie" mit Gefühlen, Bedürfnissen und Wünschen umzugehen funktioniert nicht mehr. Eine neue "Strategie" muss entwickelt und ausprobiert werden. Eine Therapie kann niemals "schnell" gehen, da es gegen Selbstwertkrisen, Verlustängste oder Beziehungsschwierigkeiten keine Tabletten gibt. Sie ist ein geleiteter Weg, sich selbst zu verstehen und schädigende Verhaltensstrategien zu hilfreichen Strategien zu machen. 

Bei spezieller Indikation oder besonderem Interesse
können pferdegestützte Interventionen in den Behandlungsprozess aufgenommen werden.

 

Kostenübernahme
In der Praxis Wilhelmshorst kann ich die Therapie nur für Privatversicherte oder Selbstzahler (80 € pro Stunde) anbieten.

Kassentherapeuten in Potsdam-Mittelmark finden Sie über die Therapeuten-Suche der KV Brandenburg.
 

In Berlin Charlottenburg werden die Leistungen für eine notwendige Psychotherapie von allen Kassen übernommen.

Workshop Aufstellung
 

Von damals bis heute

Wie familiäre Strukturen auf die heutige Lebendigkeit wirken
 

Workshop Aufstellung und Percussion

Die frühen Beziehungserfahrungen beeinflussen auch noch im Erwachsenenalter unsere Lebendigkeit und die Gefühle im Zusammenleben mit Anderen. Der Workshop gibt einen ersten Einblick in die Arbeit mit der therapeutischen Aufstellungsarbeit und wird umrahmt vom gemeinsamen Entwickeln von Rhythmus und Lebendigkeit.

Termin: 24.11. von 11-14 Uhr
Ort: Dernburgstr. 59 in 14057 Berlin
Kosten: pro Person 40 Euro

Es sind keine Vorerfahrungen erforderlich
 

Anmeldung per eMail an sandra.roski@outlook.de
 

Beruflicher Werdegang

 

2002 Diplom Psychologie an der FU Berlin

2008 Approbation als Verhaltenstherapeutin (IVT Brandenburg)

2010 Ausbildung zur Reittherapeutin (Centro Hipico)

Weiterbildung zur Schematherapeutin (i.A.)

Fortbildung Körpertherapie und Aufstellungsarbeit

Weiterbildung EMDR

 

 

 

Copyright Roski

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sandra Roski